Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Alle Slider anhalten

Gemeinde Keutschach am See
Keutschach 1 | 9074 Keutschach am See | +43-4273-2291 | keutschach-see@ktn.gde.at | www.keutschach.gv.at
https://www.keutschach.gv.at/?p=3304

Aktuelles

Heizungstausch 2024 – Umweltfreundliches Heizen wird gefördert!

Privatpersonen werden beim Tausch eines fossilen Heizsystems gegen einen hocheffizienten oder klimafreundlichen Nah- bzw. Fernwärmeanschluss und – wo dies nicht möglich ist – auf eine Wärmepumpe oder eine Biomasseheizung mit bis zu 75% Förderung (Kosten bis zu EUR 23.000,-) unterstützt.

Informationen zur Förderungen Heizung 2024

Weitere Informationen unter https://kesseltausch.at/

 

„Sauber Heizen für Alle“ für Private 2024

Das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) unterstützt auch im Jahr 2024 einkommensschwache Haushalte bei der Umstellung von fossil betriebenen Raumheizungen auf nachhaltige klimafreundliche Heizungssysteme. Damit wird ein weiterer wesentlicher Schritt zur Klimaneutralität 2040 Österreichs gesetzt.

Die Einreichung für die Förderungsaktion „Sauber Heizen für Alle“ für Private 2024 verläuft in drei Schritten mit Registrierung, Antragstellung und Endabrechnung.

Für einkommensschwache Personen besteht die Möglichkeit eine Förderung mit bis zu 100%. www.sauber-heizen.at

Nähere Informationen erhalten Sie hier !

Wer wird gefördert?

Förderungsmittel für „Sauber Heizen für Alle“ für Private werden ausschließlich für Privatpersonen bereitgestellt. Förderungsanträge für eine soziale Zusatzförderung können von GebäudeeigentümerInnen eines Ein-/Zweifamilienhauses oder Reihenhauses mit Hauptwohnsitz am Projektstandort eingereicht werden.

Als Nachweis für die soziale Bedürftigkeit gelten jedenfalls gültige Bestätigungen über den Bezug einer Sozialhilfe oder das Vorliegen der GIS-Befreiung. Gegebenenfalls können auch andere Leistungen/Befreiungen – wie z.B. die Wohnbeihilfe – als Nachweis gelten.

Kärnten:
Amt der Kärntner Landesregierung
Abteilung 11 – Zukunftsentwicklung, Arbeitsmarkt und Wohnbau
Tel: 050 536 31002

Für weitere Informationen und Auskünfte:

Michael Hilpert MSC, Bakk.rer.nat
KEM-Modellregionsmanager
Carnica-Region Rosental
Freibacher Straße 1, 9170 Ferlach
M 0650/281 40 96
E-Mail: kem@carnica-rosental.at
Web: https://region-rosental.at/
www.facebook.com/carnica.rosental
www.klimaundenergiemodellregionen.at